St. Marein-Feistritz
Bezirk Murtal

Pfiat Gott, liebe Alm!

Am Samstag ging für über 200 Kalbinnen die Sommerfrische im Weinmeisterboden zu Ende. Als Dank für einen gesunden Almsommer und für den bevorstehenden Weg wurden die Tiere und Treiber gesegnet.  Begleitet mit Klängen der Jagdhörner, flotter Tanzmusik und unseren Steirischen Milchprinzessinnen traten sie den 7 Kilometer langen Heimweg an. Auch etliche traditionsbewusste Gäste schlossen sich dem feierlichen Almabtrieb an allen voran Landwirtschaftskammerpräsident Franz Titschenbacher, Landtagsabgeordneter Bgm. Hermann Hartleb, NR Bgm. Andreas Kühberger, Bgm. Bruno Aschenbrenner, KO BB-BO Leonhard Madl, Bezirksbäuerin Marianne Gruber, LKR  Matthias Kranz, LKR Martin Kaltenegger, VP-Bgf. Alfred Taucher, BB-Obmann Karl Egger und Festobmann Robert Herk an. Nicht gefehlt haben auch die hübschen Milch- und Zirbenhoheiten. Bevor es aber endgültig zurück ins Tal auf den heimatlichen Hof ging, gab es einen unterhaltsamen Zwischenstopp beim Steirischen Milchfest in St.Marein-Feistritz. Dort feierte im Festzelt der Steirische Almwirtschaftsverein unter Obmann Anton Hafellner im Beisein zahlreicher Fest- und Ehrengäste sein 70-jähriges Bestehen. Nach dem Festakt konnten sich alle Besucher auf der kulinarischen Milchstraße von regionalen Genüssen verwöhnen lassen. Ein umfangreiches Programm wie die Preisverleihung des Steirischen Milchmalwettbewerbes, einer großabgelegten Verlosung und dem Dämmerschoppen der örtlichen Landjugend ließen den Festtag fröhlich ausklingen.